Wird unterstützt von:



 Autogramm-
 stunde, Spaß
 und Talk mit //

 

Datum//
15.05.2011
von 10 - 18 Uhr Toleranzmeile
im Schweriner
Sportpark

Sternenfahrt nach Schwerin

Ein Zeichen gegen Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Bitte stehen Sie mit uns gemeinsam am 15. Mai 2011 in der ersten Reihe beim Aufstand der Herzen!

Wenn wir Gewalt und Intoleranz in unserem Land wirksam bekämpfen wollen, müssen wir bei unseren Kindern anfangen. Neben der Verpflichtung der Politik und der Wirtschaft, eine excellente Bildung und Ausbildung aller jungen Menschen zu gewährleisten, egal, aus welcher gesellschaftlichen Schicht sie kommen, müssen wir alle etwas tun und dabei bei den Kleinsten beginnen. Politik kann nicht für alles verantwortlich gemacht werden, schon gar nicht für die elementarsten Voraussetzungen, die ein Kind braucht. Das sind  Zuneigung und menschliche Zuwendung - und die beginnt gleich nach der Geburt.

Wir müssen uns wieder mehr dem widmen, was wir in den letzten Jahrzehnten so sträflich versäumt haben. Unsere Kinder können nichts für die Erwachsenen von heute. Es ist unsere Aufgabe und Pflicht, ihnen wieder verstärkt Werte zu vermitteln, Werte, wie Empathie, Toleranz, Menschlichkeit und Nächstenliebe. Dieses Rüstzeug brauchen sie, denn sie sind die Verantwortlichen von morgen. Was sollen sie ihren Kindern vermitteln, wenn wir es ihnen nicht beibringen? Schenken wir ihnen wieder mehr Aufmerksamkeit, Verständnis, Zeit und vor allem Liebe.

Schlechte Bildung, Gleichgültigkeit und Vernachlässigung, aber insbesondere fehlende Liebe enden oftmals in Gewaltbereitschaft und Intoleranz gegenüber anderen.

Lassen Sie uns gemeinsam dafür eintreten, dass wieder mehr Menschlichkeit und Herzenswärme in unsere Gesellschaft einzieht und nehmen Sie bitte diese Einladung an, auch, wenn es ein Sonntag ist. Was sind ein paar Stunden Zeit gegen eine vielleicht große und positive gesellschaftliche Wirkung?

Dafür, dass Sie dies vielleicht auch so sehen und am 15. Mai 2011 die Zeit finden, danke ich Ihnen bereits heute.

Ihre
Heike Schmidt
Initiatorin